11. August 2015

Memory

Sie erinnert sich an all die Momente, als wäre es gestern gewesen. An die langen Sommernächte. Zu zweit im Mondlicht. Wartend auf den Sonnenaufgang. Sie lässt die Erinnerung wieder aufleben. Alles oder nichts. Sehnsucht. Sie lebt in Gedanken an gestern. Seine Worte, sein Versprechen. Er bringt sie zum Lachen. Er ist der einzige den sie will. Sie starrt aus dem Fenster. Sie hat das schwarzweiße Leben satt. Im Moment fehlen ihr die Farbfilmküsse. Blinde Liebe. Verloren in einem Märchen. Und wenn die stille Morgenröte aufsteigt, wird die Nacht zur Erinnerung. 


Oberteil Gina Tricot
Rock Asos.de
Schuhe Nelly.de
Armbanduhr Fossil








8. August 2015

Basics für die Garderobe im Sommer

Kennt Ihr dieses Gefühl, man steht vor einem überfüllten Kleiderschrank und findet trotzdem nichts passendes zum Anziehen? Eigentlich total albern aber leider die Realität in unserem Alltag. Dies könnte nämlich auf ein Problem der eigenen Garderobe hindeuten. Was könnte dagegen helfen ? Nun, ein strukturierter Aufbau einer Grundgarderobe könnte eine kleine Hilfe für dieses "Problemchen" sein. :) 

Die Grundgarderobe bildet sozusagen eine Basis. Darauf wird alles andere aufgebaut. Je nach persönlichen Geschmack und Stil, können die Basics durch trendige Teile, Farben und Accessoires ergänzt werden. 

Beim Kauf sollte man auf jeden Fall auf die Qualität achten. Es ist wichtig, dass die Kleidung perfekte Passform hat und einen klassischen "Touch" widerspiegelt. 

Ganz nach dem Motto "Weniger ist mehr", versucht man einen systematischen Aufbau eigener Garderobe zu entwickeln. Um diese effizient zu nutzen.  Man vermeidet somit unnötige Kosten und behält andererseits besseren Überblick über den Inhalt des Kleiderschrankes.



1. Ein weißes T-Shirt ist mega universell. Lässt sich je nach Anlass perfekt kombinieren. Es kann schick und lässig getragen werden. Ich bevorzuge einen V-Ausschnitt.

2. Seidenbluse/Hemd. Für alle, die im Büro arbeiten unverzichtbar. Kann je nach Form und Farbe variieren. 

3. Eine gut sitzende Lederjacke. 

4. Blazer. Perfekt in Kombi mit Nummer 1 oder 2. ^^

5. Ein toller Rock in schwarz oder grau passt immer. 

6. Schwarze Hose ist zeitlos. Streckt unsere Beine und lässt die länger erscheinen. Must-Have für jede Garderobe.

7. Skinny Blue-Jeans. Eine perfekt sitzende Jeans ist essenziell in jedem Kleiderschrank. Die kann man entweder zu lässigen Oberteilen mit Nikes kombinieren oder auch mit einer schicken Bluse und Pumps zum Ausgehen. 

8. Schwarzes Kleid. Das berühmte "kleine Schwarze" :)). Klassisch und immer im Trend. Man kann das Kleid zu schönen Anlässen mit schicken Heels tragen oder eher lässig in Kombi mit Lederjacke und flachen Schuhen. 

Thema Accessoires 

Die Grundausstattung an Taschen, Schuhen und Co., sollte in eher dunkleren und neutralen Farben gewählt werden. Denn die dunkleren Farben verschmutzen nicht so schnell und sind daher bei jedem Wetter tragbar. Sobald die Grundausstattung fertig ist, können gerne Farbakzente in die Schuh- und Taschensammlung integriert werden. 

Bei Sonnenbrille finde ich die Modelle von Ray Ban ganz schick und gleichzeitig klassisch.  

Ich trage super gerne eine Armbanduhr. Bei Schmuck bin ich eher zurückhaltend. Doch eine Uhr am Handgelenk ist für mich das Statement schlechthin. 



Auf welche "Must-Haves" könnt Ihr nicht verzichten ?! Welche Basic-Teile habt Ihr in Eurem Kleiderschrank ?! Das würde mich sehr interessieren. Ganz liebe Grüße, meine Lieben <3 

5. August 2015

Outfits and more ...

Willkommen zu meinem neuen Post !! xoxo

Ihr könnt es Euch gar nicht vorstellen, wie mir das Bloggen gefehlt hat. Ich muss allerdings zugeben.. dass ich ein paar Tage gebraucht habe, um diesen Post fertig zu stellen #shameonme. 

Nun, die Prüfungsphase ist ENDLICH vorbei. Hallo Semesterferien !! Endlich kann ich mich 100 prozentig in das Bloggen versinken. Ich hoffe, ihr verzeiht mir meine "kleine" Schreibpause. Ich habe bereits sehr viele Ideen, die ich unbedingt ausprobieren bzw. umsetzen möchte. Ich freue mich schon riesig drauf. 

Ich habe mir überlegt,  eine kleine Zusammenfassung meiner Eindrücke der letzten Tagen zu erstellen. 

_______________________________________________________________

Freitag: Shoppingtour mit meinem Freund 
Kleid von Asos.de


_____________________________________________________________

Samstag: 25-Jähriges von meiner Cousine  zelebriert
Outfit von Asos



 
_______________________________________________________________

Sonntag: Schlossgarten in Erlangen 

Sonnenbrille von Cheapmonday
Oberteil von Zara
Rock von H&M
Tasche von Primark
Sandalen von Asos

     

_______________________________________________________________

Heute: Mädelstreffen zu Mittag

Outfit von Gina Tricot
Sonnenbrille von Mutti ausgeliehen ;D



________________________________________________________________________________

Letzte Woche erhielt ich ein Päckchen von dm. Darin waren Produkte wie Nagellack, Lipgloss und Lippenstift enthalten, die ich für Euch testen durfte. Es handelt sich dabei um die neue Beauty-Marke "Trend it up" von dm. Diese sollte ab September in Filialen erhältlich sein. Slogans wie "Create yourself" oder "Be a voice not an echo" verkörpern Individualität und Natürlichkeit. Vom Design her, werden die Produkte  - in Vergleich zu P2 oder Essence, relativ schlicht gehalten. 



Mein erster Eindruck

Lippenstift (040 Matte) lässt sich wunderbar auftragen und hat eine hohe Deckkraft. Die matte rote Farbe hat es mir wirklich angetan. Gefällt mir sehr. Leider hält die Farbe nicht so lang wie ich es mir gewünscht hätte. 

Ich persönlich bin kein Fan von Lipgloss. Doch in Kombination mit Lippenstift eignet sich dieser hervorragend. 

Vom Nagellack bin ich wirklich sehr positiv überrascht. Er lässt sich perfekt auftragen und trocknet ziemlich schnell. Die Farbe glänzt und das ganz ohne Klarlack. Überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis !!




Ich bin wirklich sehr neugierig und freue mich auf das neue Sortiment. Die Auswahl an Lippenstiften und Nagellacken ist riesig. Für Jedermann ist etwas passendes dabei. Habt Ihr bereits was von dieser Marke gehört ?! Wie sind Eure Eindrücke ?! Würde mich sehr interessieren. Macht´s guut, Ihr Lieben !!